Holidaysuites.de

Urlaub mit Hund an der belgischen Küste

Im Urlaub mit Ihrem vierbeinigen Freund

Lieben Sie auch die belgische Küste? Aber Sie möchten Ihren vierbeinigen Freund nicht zu Hause lassen? Dann suchen Sie nicht weiter, denn unsere Unterkünfte sind hundefreundlich. Erkunden Sie gemeinsam die Gegend und begeben Sie sich auf ein Abenteuer. Suchen Sie nach Inspiration? Auf dieser Seite werden Sie sicher fündig.

Honden
 

Nieuwpoort

Im schönen Nieuwpoort sind Hunde vom 16. September bis zum 14. Juni am Strand erlaubt. Während der wärmeren Tage, vom 15. Juni bis 15. September, sind Hunde am Strand verboten, aber auch dafür haben wir eine Lösung.

Am Hafenkanal in der Nähe des Prince Mauritspark finden Sie eine schöne Hundewiese von nicht weniger als 2.500 Quadratmetern! Hier können unsere pelzigen Freunde schnüffeln und frei herumlaufen. Und als ob das noch nicht genug wäre, gibt es auch noch gemütliche Bänke für die Besitzer. Dies ist der Ort in Nieuwpoort, an dem Hunde wirklich der Chef sind!

Hond Nieuwpoort
 

Westende-Middelkerke

Willkommen in Middelkerke! Das ganze Jahr über können Sie und Ihr Hund den Strand genießen, insbesondere in der Hundezone Carlton bis zur Grenze von Ostende. Auf diesem Strandabschnitt dürfen Hunde frei herumlaufen. Außerdem gibt es drei weitere Bereiche, in denen Hunde willkommen sind: entlang der Louis Logierlaan, westlich des Sportstrandes, wo Hunde an einer 10 Meter langen Leine geführt werden müssen. 

Von der Verlängerung der Sluisvaartstraat bis zur Grenze zu Ostende, wo Hunde frei herumlaufen dürfen. 

Die letzte Zone befindet sich zwischen der Idyllelaan und der Grenze zu Nieuwpoort, wo Hunde ebenfalls an der 10-Meter-Leine geführt werden müssen.

Hond Westende
 

Ostende

Entdecken Sie Ostende, eine Stadt am Meer, in der Ihr Hund und Sie herzlich willkommen sind. In Ostende gibt es zwei Hundezonen: Strandhoofd 5 am Oosteroever bis Bredene, wo keine Leinenpflicht besteht, und Klein Strand zwischen Westerstaketsel und Westerstrekdam, wo Leinenpflicht besteht. Die Strandregeln für Hunde variieren je nach Saison. Von Oktober bis März sind sie immer willkommen. In den Monaten April, Mai, Juni und September sind sie vor 10.30 Uhr und nach 18.30 Uhr erlaubt, während im Juli und August Hunde vor 10 Uhr und nach 20 Uhr erlaubt sind.

Neben dem Strand gibt es mehrere Hundewiesen und -plätze, zum Beispiel in der Nähe des Tierheims Blauw Kruis im Maria-Hendrika-Park, an der Leffingestraat hinter dem Tennisclub und in der Provinzialdomäne Raversyde.

Darüber hinaus gibt es einen Hundewald. In einem bewaldeten Gebiet zwischen der Karperstraat und der Autobahn können Sie und Ihr Hund auf einem markierten Weg frei laufen. Hier müssen Hunde nicht an der Leine geführt werden und dürfen in Anwesenheit ihres Besitzers frei herumlaufen.

Honden Oostende
 

De Haan

In De Haan sind Sie und Ihr Hund das ganze Jahr über in nicht weniger als 2 Hundezonen willkommen! Die erste Zone erstreckt sich zwischen dem Vosseslag und dem Zeepreventorium. Vom 1. Juni bis zum 15. September müssen die Hunde angeleint sein.

Die zweite Hundezone befindet sich in Harendijke, wo Hunde während dieses Zeitraums ebenfalls angeleint werden müssen. Entdecken Sie die schönen Strände und genießen Sie entspannte Spaziergänge in De Haan.

Honden De Haan
 

Blankenberge

Willkommen an der schönen Küste von Blankenberge! Zwischen Oosterstaketsel und J. Gadeynehelling sind Hunde von den Osterferien bis zum 15. September nicht erlaubt, aber ab dem 15. September können sie wieder angeleint werden.

In Richtung Zeebrugge sind Hunde vom 15. März bis zum 15. Oktober an der Leine erlaubt, danach bis zum 14. März sogar ohne Leine.

Von Westerstaketsel in Richtung Wenduine sind Hunde immer willkommen, das ganze Jahr über und ohne Leine! Kommen Sie und genießen Sie den Strand mit Ihrem vierbeinigen Freund in Blankenberge!

Hond
 

Zeebrugge

Auch in Zeebrugge gibt es zwei verschiedene Zonen, die Ihr lieber Freund und Sie genießen können. In der grünen Zone, zwischen dem Ende des Deichs und der Grenze zu Blankenberge, sind Hunde erlaubt, aber sie müssen angeleint sein!

In der roten Zone, vom Ende des Deichs bis zum St.-Georgs-Tag-Weg, sind Hunde verboten.

Zwischen dem 15. Oktober und dem 15. März sind Hunde überall am Strand willkommen, aber sie müssen angeleint sein. In den Grünanlagen dürfen die Hunde dann frei laufen und spielen. Entdecken Sie die Vielfalt von Zeebrugge und genießen Sie gemeinsam das Strandabenteuer.

Honden Blankenberge
 

Knokke-Heist

Vom 15. März bis 15. Oktober sind Hunde zwischen 10 und 20 Uhr an den meisten Stränden von Knokke-Heist nicht erlaubt, außer in 'Het Zoute' östlich von Surfers Paradise. Vom 16. Oktober bis zum 14. März sind Hunde auf dem gesamten Strand ohne Leine willkommen.

In Knokke-Heist gibt es einen ausgedehnten Hundestrand von Surfers Paradise bis zur niederländischen Grenze, wo Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen dürfen. Besitzer können sogar noch weiter bis zur Lippenslaan gehen, wo die meisten Geschäfte Hunde willkommen heißen. 

Knokke-Heist bietet eine Mischung aus Strandvergnügen und Einkaufserlebnis.

Hond
 

An der belgischen Küste finden Sie nicht nur schöne Strände, sondern auch zahlreiche Wälder, in denen Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Herzenslust herumtollen können. Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt und erleben Sie gemeinsam eine unvergessliche und abenteuerliche Reise.